Singer Heavy Duty 4423 Test

Aktualisiert Juni 6 2022
Singer Heavy Duty 4423 Test.

Die Hochleistungsnähmaschine Singer 4423 sieht auf dem Papier recht beeindruckend aus. Sie hat einen stabilen Metallrahmen, einen leistungsstarken Motor, einen automatischen Nadeleinfädler und kann bei der höchsten Geschwindigkeit 1.100 Stiche pro Minute nähen.

Ist der Singer Heavy Duty 4423 einen Kauf wert?

Natürlich kann man die Mängel eines Produkts nicht erkennen, wenn man es nicht selbst ausprobiert hat. Deshalb haben wir die Singer 4423 genommen, um zu sehen, wie gut sie funktioniert. Wir stanzen durch dicke Materialien wie Polster, Jeans und Leder, nähen einfache Knopflöcher und probieren sogar dekorative Einbaustiche aus. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über den Einrichtungsprozess, das Design, die Leistung, die Funktionen, den Preis und die Konkurrenz.

Die Heavy Duty-Maschine verfügt über nur 23 Sticharten, was nicht gerade eine große Auswahl bedeutet. Neben sechs Grundstichen verfügt sie über vier Stretchstiche, 12 Zierstiche und ein Knopfloch. Alles in allem ist alles vorhanden, was Sie für Ihre Arbeit benötigen. Sie müssen die Einstellungen für Stichbreite und -länge manuell ändern, aber die Regler sind leicht zu verstehen. Unseren Rezensenten zufolge ist das Gerät robust und zuverlässig und eignet sich perfekt für alle, die technisch nicht so versiert sind oder es einfach vorziehen, ohne Technik auszukommen.

Auch diese Maschine zeigt hervorragende Nähergebnisse. Die Knopflochfunktion ist zum Beispiel leicht zu verstehen. Es wird als “strapazierfähig” beworben, also haben wir versucht, vier Lagen Denim auf einmal zu vernähen. Überraschenderweise ist der Geradstich genauso sauber und glatt geworden wie bei zwei Lagen feiner Baumwolle. Die Geradstichnähte sind im Allgemeinen sauber, aber die Rückwärtsnähte wirken etwas schlampig. Wir haben auch einige Falten bei der Arbeit mit Satin festgestellt, etwas, das wir bei den meisten Nähmaschinen, die wir getestet haben, bemerkt haben.

Die Geschwindigkeitseinstellung können Sie selbst vornehmen, da es an der Maschine selbst keinen Schalter gibt, um sie einzustellen. Sie müssen selbst bestimmen, wie stark Sie auf das Pedal drücken, damit der Stoff nicht plötzlich Ihre Hände verlässt. Da die Maschine unglaublich schnell nähen kann, ist sie auch die lauteste aller Maschinen, die wir getestet haben. Bei seiner höchsten Geschwindigkeit erreicht er 71,4 Dezibel.

Wie die anderen von uns getesteten Maschinen ist auch die Singer mit einer Nähleuchte, einem automatischen Nadeleinfädler und einem Fadenschneider ausgestattet. Im Lieferumfang ist eine gepolsterte Schutzhülle enthalten, die das Gerät vor Staub schützt. Drei zusätzliche Nähfüße sind ebenfalls enthalten: Knopflochfuß, Knopfannähfuß und Reißverschlussfuß.

Test Singer Heavy Duty 4423

Bewertung der Redaktion
9.9
/10
Test Singer Heavy Duty 4423.

Ist es einfach zu bedienen?

Ja, und zwar unabhängig davon, ob Sie Anfängerin oder regelmäßige Näherin sind.

Für Anfänger gibt es zahlreiche YouTube-Videos, die Ihnen helfen. Der Leitfaden ist ebenfalls nützlich und enthält detaillierte Anweisungen. Die Videos und der Leitfaden ermöglichen eine einfache Einrichtung direkt nach dem Auspacken.

Und dann geht alles reibungslos, dank der folgenden Punkte:

  • Automatischer Nadeleinfädler. Führen Sie den Faden in das Nadelöhr ein, ohne die Augen zu überanstrengen und ohne Frustration.
  • Obere Spule. Einfaches Einsetzen und Entfernen. Erkennen Sie, wann Ihnen der Faden ausgeht.
  • Fußpedal. Ermöglicht die Einstellung der Geschwindigkeit.
  • Automatischer Rücklauf. So können Sie Ihre Stiche verstärken.
  • Aufschnappbarer Drückerfuß. Einfacher Ein/Aus-Schalter für sofortigen Nähfußwechsel.
  • Integrierter Speicher. Einfacher Zugriff auf das Zubehör, das in der herausnehmbaren Nähablage aufbewahrt wird.
  • Loser Arm. So können Sie Säume, Manschetten, Kragen und andere schwer zugängliche Stellen erreichen. Mühelos.
  • Extra hohe Nähfußlüftung. Eine extra hohe Nähfußlüftung sorgt für zusätzlichen Platz im Nähfußbereich beim Nähen mehrerer Stofflagen.
  • Einstellbarer Nähfußdruckregler. Der Druck kann je nach Stoff variiert werden, von leicht bis schwer.
  • Drei Nadelpositionen. Für spezielle Stiche, wie Reißverschluss, Steppstich und Kordel.
  • Einstellbare Stichlänge. Ändern Sie die Stichlänge mit einem einfachen Einstellrad.
  • Unglaublich schnelles Nähen mit 1100 Stichen pro Minute
  • Kostengünstig
  • Zuverlässig
  • Einfach zu bedienen
  • Es gibt nur 23 Stichmuster

Gestaltung

Diese industriell anmutende Maschine hat etwas Charmantes an sich. Vielleicht liegt es an der modernen mattgrauen Farbe oder an den eckigen Kanten, aber es hebt sich von dem Meer aus Weiß ab, das normalerweise den Markt beherrscht.

Diejenigen, die ein stilvolles, modernes Äußeres bevorzugen, könnten von den veralteten Stichwahlrädern an der Vorderseite der Maschine etwas abgeschreckt sein. Sicherlich sind sie vom Design her einfach und ansprechend, aber das Fehlen einer digitalen Schnittstelle wird Sie entweder überzeugen oder abschrecken, je nach Ihren Anforderungen.

Gewicht

Für eine so massive Maschine ist die Singer Heavy Duty 4423 erstaunlich leicht. Das Gerät ist unglaublich kompakt, nicht größer als seine Konkurrenten, verfügt aber über den stabilsten inneren Metallrahmen.

Die im Lieferumfang enthaltene gepolsterte Hülle trägt ebenfalls zur Gewichtsreduzierung bei, und das ist wahrscheinlich der einzige Schutz, den Sie für dieses robuste Modell benötigen.

Einfach zu bedienen

Dies ist eine der am einfachsten zu bedienenden Maschinen, es ist müheloses Nähen auf höchstem Niveau. Es gibt keine komplizierten Schalter oder LCD-Anzeigen, die den Benutzer verwirren könnten, so dass der Umgang mit der Singer Heavy Duty 4423 einfach ist.

Die Nähmaschine wird über ein herkömmliches Fußpedal gesteuert, und alle Stiche, Länge, Breite, Nadelposition und Spannung werden über die Räder an der Vorder- und Oberseite der Maschine ausgewählt.

Eine praktische Einsetzspule erleichtert das Einsetzen, und die transparente Stichplattenabdeckung erleichtert die Überwachung des Fadenlaufs.

Die Singer Heavy Duty 4423 verfügt über sechs Grundstiche, vier Stretchstiche, 12 Zierstiche und einen Knopflochstich, eine kleine, aber ausreichende Anzahl an integrierten Stichen – perfekt für die Näherin, die zu den Grundlagen zurückkehren möchte.

Zusätzliche Merkmale

Dieses Modell hat nicht viele zusätzliche Funktionen oder Zubehörteile, die es von anderen Top-Nähmaschinen abheben. Sie verfügt über das Wesentliche: einen halbautomatischen Nadeleinfädler, einen Rückwärtsgang und ein vollautomatisches einstufiges Knopfloch.

Um Ihre Stiche auf ein Minimum zu beschränken, sind nur wenige Nähfüße enthalten, darunter der Universalfuß, der Reißverschlussfuß, der Knopflochfuß und der Nähfuß. Zehn weitere kompatible Nähfüße sind optional erhältlich, und es lohnt sich, je nach Nähbedarf mehrere davon zu kaufen, z. B. den Quiltfuß oder den Hohlsaumfuß.

Leistung

Die Singer Heavy Duty 4423 wird ihrem Namen mehr als gerecht. Bei hohen Geschwindigkeiten und beim Nähen der technisch anspruchsvollsten Satinstiche gibt es keine Vibrationen, keine übermäßigen Geräusche und keine offensichtliche Belastung durch den leistungsstarken Motor.

Bei Tests mit dickem Wollstoff schnitt die Maschine unglaublich gut ab. Die extrahohe Nähfußlüftung und die einstellbare Nähfußdruckkontrolle ermöglichen eine vollständige Kontrolle des Nähvorgangs.

Um dieses Modell auf Touren zu bringen, ist nur eine leichte Berührung erforderlich, wenn Sie also langsam fahren wollen, ist eine leichte Berührung erforderlich.

Schlussfolgerung

Nachdem wir uns also alle Details in diesem Test angesehen haben, ist es einfach zu sehen, dass die 4423 von Singer eines der besten Modelle auf dem Markt ist, sowohl für erfahrene Näher als auch für Anfänger. Diese Nähmaschine ist die perfekte Maschine auf dem Markt mit vielen Funktionen zu einem so günstigen Preis.

Kaufen Sie also diese Maschine, ohne Zeit mit Nachdenken und Recherchen zu verschwenden. Der Kauf einer Singer 4423 wird keine Entscheidung sein, die Sie bereuen werden.

Nützliche Artikel

wie funktioniert eine nähmaschine.
Wie funktioniert eine Nähmaschine? Ursprünglich war die Nähmaschine so konzipiert, ...
Mehr lesen
Nähmaschinentisch selber bauen.
Nähmaschinentisch selber bauen Wenn Ihre Nähmaschine in einem Schrank steht ...
Mehr lesen
mechanische nähmaschine vs computer nähmaschine.
Mechanische nähmaschine vs Computernähmaschine Die Entscheidung zwischen einer mechanischen und ...
Mehr lesen
Nähmaschinennadeln: Arten, Systeme und Sortierungen.
Nähmaschinennadeln Sind ein wichtiges Werkzeug für jeden Näher und Bastler ...
Mehr lesen
Was ist eine overlock nähmaschine?
Was ist eine overlock nähmaschine? Eine Overlock-Nähmaschine ist eine echte ...
Mehr lesen
wer hat die nähmaschine erfunden.
Die Nähmaschine hat eine erstaunlich lange Geschichte - über 200 ...
Mehr lesen